hamburg_food_lehmweg_curry_rezept_naturdirekt_kuecenfreunde_restaurant_koestlich_regional_kochen_produkte3

Bio-Delikatkartoffel-Curry

Für 4 Personen

500gr Bio- Delikatkartoffeln
1 Kopf Brokkoli
250gr Möhren
1 Bund Frühlingslauch
1 Limette
1 Zweig Koriander
1 Zweig Basilikum
Cashewkerne

Curryansatz:
3 El Pflanzenöl
1/2 Tl Cumin (Gemahlener Kreuzkümmel)
2 El Madras Currypulver
1 kl Chilischote
3 Kaffir Limettenblätter
1 Stengel Zitronengras
1 Stück frischer Ingwer (30gr)
2 Knoblauchzehen
3 Schalotten
400ml Kokosmilch (ungesüßt)

Für den Curryansatz: Das Pflanzenöl in einen mittel großen Topf geben und erhitzen. Kreuzkümmel, Currypulver, fein geschnittene Chili, Limettenblätter, fein gehacktes Zitronengras, geschälter und feingeschnittenen/ geriebenen Ingwer zusammen mit dem fein gewürfeltem Knoblauch und den Schalotten bei niedriger Temperatur anschwitzen. Nach etwa 10 Min mit der Kokosmilch auffüllen, mit Salz würzen und etwa 30 min auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Das Gemüse waschen und die Kartoffeln schälen. Die Kartoffeln vierteln und im Ofen bei 180grad für etwa 40min mit etwas Pflanzenöl goldbraun rösten. Die Möhren werden in feine Rauten und der Brokkoli in halbierte Rösschen geschnitten. Das Gemüse und die Kartoffelspalten werden nun mit in den Curry Sud gegeben und bei leichter Hitze gekocht bis das Gemüse Zart ist. Zum Schluss gibt die geschnittenen Frühlingslauch dazu. Zum Schluss wird mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abgeschmeckt. Die Limettenblätter vor dem servieren entnehmen. Mit gehackten Kräutern und den Cashewkernen garnieren.

>> Wenn Sie sich auch gern bekochen lassen, schauen Sie doch einfach mal bei den Küchenfreunden in Hamburg vorbei. Dort gibt es neben vielen Köstlichkeiten auch dieses Gericht im saisonalen Angebot! www.kuechenfreunde.net <<

hamburg_food_lehmweg_curry_rezept_naturdirekt_kuecenfreunde_restaurant_koestlich_regional_kochen_produkte2 hamburg_food_lehmweg_curry_rezept_naturdirekt_kuecenfreunde_restaurant_koestlich_regional_kochen_produkte